Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Himmel über RiesaHimmel über RiesaDer technologische Fortschritt ist gerade in unserem Fachgebiet Radiologie faszinierend und rasant.

 

Wir bleiben wissenschaftlich am Ball und haben aufgrund unserer hohen fachlichen Kompetenz  u.a. Forschungskooperationen mit Medizintechnikherstellern.

Dadurch können wir die "Basisuntersuchungen" auf höchstem Niveau durchführen und  durch neueste Untersuchungstechniken ergänzen, die für Sie und uns eine noch bessere und schonende Diagnostik ermöglichen.

Beisielsweise ist die Technik der MRT-Diffusion extrem gut zum frühesten Nachweis von Durchblutungsstörungen, aber auch zur Beurteilung bösartiger Erkrankungen oder zum Nachweis und zur Unterscheidung akuter entzündlicher Erkrankungen und sogar von köchernen Verletzungen geeignet, die mit Röntgen, CT oder sogar im "normalen"  MRT unsichtbar bleiben würden !

Die MRCP ist eine schonende MR-Technik zur Darstellung der Gallenwege und des Gangsystems der Bauchspeicheldrüse. Sie liefert uns oft wichtige Zusatzinformationen, mit denen wir ein kompliziertes Erkrankungsbild besser verstehen und erklären können.

Mit Mamma-MRT können wichtige Zusatzinformationen beim Nachweis oder für die Behandlungsoptionen von Brustkrebs gewonnen werden.

 

Diese neuesten Techniken werden jedoch  i.d.R. erst viele Jahre später - wenn überhaupt - von den gesetzlichen Krankenkassen in deren Leistungskatalog übernommen und bezahlt.

Wir möchten Ihnen diese besten Techniken nicht vorenthalten.

Unsere Kosten hierfür werden von den KK jedoch nur im Einzelfall übernommen. Fragen Sie Ihre Krankenkassen-Berater. Bei Ablehnung durch die KK bleibt nur die Kostenübernahme durch Sie selbst.

Wir beraten Sie gern über den Nutzen, fragen Sie uns. Es geht uns um Qualität, um Ihre Sicherheit und Gesundheit, nicht um "Geldschneiderei". Wir sind Ärzte, keine "Leistungserbringer", wie die Politik es gern hätte.

 

Sie entscheiden selbst.

Neues MRT

 

 

Frau Martin und Dr. Klengel am neuen MRTFrau Martin und Dr. Klengel am neuen MRT

MR-Angiografie

 

 

 

MRT-Nachweis einer Gefäßaussackung im Gehirn mit Blutungsgefahr  - ohne Katheter

 MVZ RadCom GmbH:  MRT - MRA - MRCP - CT - Röntgen - Mammografie - PNT

"RadCom" - Radiologische Kommunikation - das ist die Kunst !

                    - Radiologische Kompetenz - das ist die Basis !

Sie finden unsere Einrichtungen in Riesa, Oschatz, Elsterwerda , Großenhain und Döbeln jeweils an den dortigen Krankenhäusern.

Oder rufen Sie uns einfach an: 03525 65 83 30, wir helfen gern !

 

Dr. Klengel, von "FOCUS-GESUNDHEIT" empfohlener Radiologe und Neuroradiologe

Dr. Klengel, Radiologe, RiesaDr. Klengel, Radiologe, Riesa

Unser Angebot

  Service 1: Schnelle Termine

  Service 2: Freundliche Betreuung

  Service 3: Ärztliche Kompetenz

  Service 4: Modernste Technik

  Service 5: Kollegiale Zusammenarbeit